So wird der Umzug zum Vergnügen

Ein Umzug ist immer mit viel Arbeit und Stress verbunden. Doch besonders aufregend wird es, wenn man einen Umzug in eine Villa startet. Eine Villa ist immer ein Zuhause das man eigentlich für den Rest seines Lebens behalten möchte. Man ist also in gewisser Weise an einem Ziel angekommen. Damit der Umzug gut gelingt, kann man sich an kleine Tipps und Ratschläge halten. Problem: Wie die Paletten an Hausstand transportieren?

 

Lieber Freunde fragen statt Umzugsfirmen zu engagieren

 

Der Umzug in eine Villa kann zum richtigen Spaß werden, wenn man ihn gemeinsam mit Freunden angeht. Je mehr Freunde man fragt desto schneller ist man mit dem Kartonpacken und dem Fahren der Sachen fertig. Das Einpacken von Gegenständen kann man für Gespräche unter Freunden nutzen. Das Auspacken wird spannend, weil sich jeder diverse Standorte für Dekosachen und Möbelstücke ausgedacht hat, und der Villaeigentümer aber alles ganz anders haben möchte. Anschließend kann man gleich die neue Villa nutzen um die guten Freunde auf ein Feierabendbier einzuladen.

Mit Hilfe von Freunden vergeht der Umzug schneller und es macht einfach mehr Spaß als wenn man fremde Menschen zur Hilfe nimmt.

 

Erst einrichten dann Shoppen!

 

Zieht man in eine Villa ist es meist ein Umzug mit dem man sich vergrößert. Sprich man hat mehr Räumlichkeiten zur Verfügung und viel mehr Platz als zuvor. Dies ist ein guter Grund neue Möbel einzukaufen. Doch man sollte sich auf jedenfall erst einrichten und dann Shoppen gehen. Schließlich möchte man die alten Möbel oftmals behalten. Daher sollten diese erst ihren festen Standort bekommen, bevor man neue Sachen dazukauft. Nur so weiß man sicher was man wirklich braucht und kann sich ein Bild davon machen viel weil Platz man noch übrig hat.

 

Wenn professionelle Hilfe dann nur gute Firmen

 

Haben die Freunde keine Zeit beim Umzug zu helfen, kann man natürlich zu diversen Umzugsfirmen zurückgreifen. Doch wenn dies schon sein muss, dann sollte man sich nach richtig guten Firmen umsehen. Diese kann man sehr schnell im Internet finden, wenn man Preisvergleiche macht und berichte auf Verbraucherforen liest.

Der Umzug: Sicherer Transport mit einer Spedition

Speditionen sind Spezialisten für Transport und Umzüge. Das trifft für Privathaushalte und Firmen gleichermaßen zu. Die komplette Planung und Durchführung des Umzugs wird von der Spedition übernommen.

Die korrekte Planung für den perfekten Umzug

Die Spedition, die mit dem Umzug beauftragt werden soll, erstellt ein umfassendes Angebot. Abhängig von der Größe der Wohnung und dem Umfang der Möbel errechnet der Spediteur die Ladekapazität des benötigten Fahrzeugs. Dazu kommt die Anzahl der Mitarbeiter, die das Be- und Entladen übernehmen. Schließlich spielt auch die Strecke, die zurückgelegt werden muss, eine Rolle. Bei einem Umzug am Wochenende kann ein anderer Tarif fällig werden.

Packen, Schleppen, Transportieren

Je nachdem, ob man sich für einen Transport entscheidet, der alle Dienstleistungen beinhaltet oder nur Teilbereiche, wird man das Packen der einzelnen Kisten selbst übernehmen oder den Speditionsmitarbeitern überlassen. Ähnlich sieht es beim Abbau der Möbel aus. Auch hier kann man entscheiden, ob diese Dienstleistung „Der Umzug: Sicherer Transport mit einer Spedition“ weiterlesen