Mal ein paar Bilder der Dachterrasse

Heute gibt es endlich mal ein paar Fotos der neuen Dachterrasse. Meine Eltern, die unser Dach einfach als Garten missbrauchen ūüėÄ haben einen Traum erschaffen! Neben einem Splittbeet und Kunstrasen(echt praktisch da oben und sieht echt aus) hat noch ein Strandkorb den Weg auf die Terrasse gefunden. Aber das Highlight ist wohl das feststehende ALU Pavillon mit Beleuchtung und Co. Thema Beleuchtung – da wei√ü ich woher ich das hab – ist mein Vater eh krank. Ich habe leider noch keine NachtBilder, aber es wird so genial! Absolutes Stimmungslicht! Mehrere Modi schaltbar usw. Freut euch auf die Bilder!¬† Find es absolut gelungen, was aus der Dachterrasse geworden ist! Zu 100% begeh- und nutzbar! Sehr coole 160qm! Aber genug geredet, hier die Fotos! Das Edelstahl Gel√§nder ist √ľbrigends komplett selbstgebaut!!

„Mal ein paar Bilder der Dachterrasse“ weiterlesen

Der Strandkorb

Strandkorb auf unserer Dachterrasse

Ein Strandkorb ist hochwertig verarbeitet und es gibt ihn in verschiedenen H√∂lzern, wie beispielsweise Mahagoni, Pinie oder Teakholz. In einem Fach unter dem Sitzpolster befinden sich √ľberlange Fu√üst√ľtzen, die auf Wunsch unter der Sitzfl√§che eingeh√§ngt werden k√∂nnen. Eine breite und lange Liegefl√§che entsteht, wenn der obere Teil in die waagerechte geneigt wird. Meist besitzt ein Strandkorb einen stufenlosen Verstellmechanismus mit einer R√ľckholfeder.

Strandk√∂rbe sind √ľberall gern gesehen

An vielen Gew√§ssern ist der Strandkorb ein Symbol f√ľr die Strandidylle und erfreulicherweise erobert dieser Korb nun immer mehr auch die G√§rten, Balkons, Terrassen und Pools. Sogar in Freizeit- und Hallenb√§dern kann dies weltweit beobachtet werden. Schon lange, bevor Gartenm√∂bel zum Einsatz kommen, bietet sich der Strandkorb an, die ersten warmen Sonnenstrahlen windgesch√ľtzt zu genie√üen. An hei√üen und sonnigen Tagen sorgt er f√ľr gen√ľgend Schatten. Selbst bei windigem Wetter kann er sch√ľtzend eine Pause bieten an frischer Luft. Gerade auch bei Gartenfesten oder √§hnlichem wird er sehr gern gesehen und sorgt gleichzeitig f√ľr ein gem√ľtliches Ambiente. Da es sie in vielen verschiedenen Ausf√ľhrungen und Farben gibt, kann er so perfekt in das Gesamtbild des Gartens, der Terrasse oder √§hnlichem eingef√ľgt werden. Sogar Sonderausstattungen sind erh√§ltlich. Gerade auch an der Ostsee und an der Nordsee sind Strandk√∂rbe sehr beliebt. Hier sind sie √ľberall zu sehen. Deshalb versp√ľren viele Urlauber den Wunsch, sich als Souvenir diesen mit nach Hause zu nehmen.

Strandkörbe und vieles mehr

Zus√§tzlich zum Korb gibt es nat√ľrlich noch eine enorme Auswahl an Zubeh√∂r. Hierzu geh√∂rt die Schutzh√ľlle, die einfach in den Wintermonaten dar√ľber gezogen wird und so den Strandkorb vor der kalten und nassen Jahreszeit sch√ľtzt. Unterschiede gibt es nat√ľrlich auch in der Art des Geflechts und den Preisen. Hier sollte jeder vorher sich genauestens informieren. Viele Anbieter f√ľr Strandk√∂rbe haben f√ľr Kunden Geflecht- und Holztafeln und Stoffmuster-Kataloge da, um den passenden ausw√§hlen zu k√∂nnen.

Weiterf√ľhrender Link: Exclusiv-Home