Endlich Frühling!

Bautagebuch Update! Endlich ist es soweit! Die ersten Sonnenstrahlen und Temperaturen jenseits der Null Grad locken uns wieder nach draußen – in Richtung Arbeit! 🙂  Die letzten Tage haben wir zuerst eimal mit aufräumen und saubermachen verbracht. Der Teich ist wieder sauber, die Fische wieder aufgetaut 🙂 und die Beete ordentlich… Die nächsten Schritte sind folgende: Zweite Terasse oberhalb bauen, alten Rasen umpflügen und verdichten, Rollrasen verlegen. Dann kommen die „Kleinigkeiten“ 🙂 Also noch einiges an Arbeit, die da auf uns zu kommt. Zumindest die Terasse sieht wieder ordentlich aus.

Hier mal zwei Bilder… inkl. ersten Teilen der Gartenbeleuchtung. Einfach anklicken zum vergrößern.

Bautagebuch : Weiter geht es im Garten

Bauhaus Eingang vor 2 Wochen



ImmobilienScout24 - Immobilie suchen, Wohnung, Haus, Grundstück mieten

Lang nichts geschrieben und doch nicht vergessen! Ja, neben Selbstständigkeit, Haus- bzw. Gartenbau und Familie bleibt nicht mehr viel Zeit für die private Homepage. Aber heute muss mal wieder ein Fortschritt rein. Nachdem nun – Stand zum Wochenende – 33 Tonnen Material verarbeitet sind sieht man auch die ersten Ergebnisse. Ich kann es kaum glauben und trau mich garnicht es auszusprechen, doch vorm Haus ist es FEEERTIG!!!!

Letzter Stand – Eingang :

FERTIG!

Wir haben uns für Pflaster von KANN entschieden. Um genau zu sein für das KANN Germania Linear in anthrazit. Gute Qualität, nicht zu teuer und 8cm dick! Die Färbung des Betonsteins ist sehr tief. Knapp 3cm konnte ich seitlich messen! Das ist durchaus wichtig für die farbfrische auf  lange Jahre gesehen. Es gibt günstiges Pflaster, dass nach dem ersten mal hochdruck reinigen die Farbe verliert – das kann hier nicht passieren!

Original Zitat von www.kann.de

Das neue Germania linear gefällt durch sein gerades und dezentes Fugenbild. Durch das Weglassen der sonst üblichen Fase wirkt die Fuge optisch sehr schmal – eine besonders homogene Fläche mit hohem Gehkomfort ist
die angenehme Folge.

Germania linear ist mit dem klassischen Germania antik-Pflaster kombinierbar, die Mischung der beiden Steine
mit geraden oder gebrochenen Kanten hat ihren ganz eigenen Reiz.

Hier noch ein paar Impressionen von unserem, wie wir finden, sehr schönen und schlichtem Eingang.



Immobilie suchen, Wohnung, Haus mieten bei ImmobilienScout24

Auch unsere Terrasse zum Wohnzimmer raus ist soweit fertig! Hier kamen ja, wie in den Posts „Gartenbau“ davor schon beschrieben, auch die Wasserbausteine zum Einsatz. Wir haben dies nun mit dem KANN Pflaster und Betonstufen in Anthrazit von Berding Beton ausDrolshagen kombiniert.

Gartenbau Teil 2 – 20 Tonnen Material geliefert

Wer soll das denn alles verarbeiten?? 20 Tonnen Material ist in den letzten 2 Wochen geliefert worden, und was soll ich sagen? Es ist alles verarbeitet! Der größte Teil waren die Bruchsteine, oder besser gesagt, Wasserbausteine. Neben dem Haus galt es, den 11 Meter Hanf irgendwie abzufangen. Hier haben wir uns für die recht günstigen Wasserbausteine entschieden. Sind leicht zu verarbeiten, bieten einen klasse Charakter und sind sehr stabil, da sehr schwer. Die Bruchsteine werden am besten mit Brechersand aus dem Steinbruch verarbeitet! Dieser wird in wenigen Wochen hart wie Beton und es kann kein Unkraut durch die großen Fugen des Natursteinbildes dringen. Eigentlich ideal. Es muss nichts gemischt werden, sieht gut aus und ist absolut stabil! Wir haben uns für die Größe zwischen 150 – 350 entschieden. Jedoch ist hier auch viel Kleinmist bei, konnte ich aber gut für die Gabionen nutzen.

Hier mal schnell zwei Bilder der Bruchstein – Mauer

Ich mache die Tage mal ein paar vernünftige Fotos, sieht irgendwie komisch drauf aus. Mittlerweile ist auch die Beleuchtung der Mauer eingelassen und es fehlt eigentlich nur noch die ordentliche Bepflanzung auf der Mauer.

Dann habe ich mich für eine Steingabione vor der Haustüre als „Deko“ entschieden. Finde den Mix aus modern und klassich/gemütlich sehr toll, daher die Gabione :)In Verbindung mit dem hoffentlich bald gelieferten Pflaster ein toller Mix!

Auf unserer Terrasse hat sich auch etwas getan. Wir haben den Teich nochmal ausgebaut und um ca. 40cm angehoben. Ist uns einfach sicherer mit unserer Tochter! Hier habe ich auch wieder auf die Natursteine zurückgegriffen und eine Mauer gebaut. Die  Terrasse wird in ca. 2 Wochen gepflastert und eine 1,60m breite Treppe zur Wiese hin angelegt. Direkt gegenüber der Terrasse kommt jetzt noch ein etwas größeres Gartenhaus hin. Gestern war es dann soweit und wir haben angefangen, das Gartenhaus aufzustellen. „Gartenbau Teil 2 – 20 Tonnen Material geliefert“ weiterlesen