Schlagwort-Archive: forward

Das Forward Darlehen

Neigt sich die aktuelle Zinsfestschreibung der Baufinanzierung (Interessant: Immobilienfinanzierung.net) dem Ende zu, stellt sich natürlich die Frage, welchen Zinssatz für ein dann noch zu prolongierendes Darlehen zu erhalten ist. Ist das Zinsniveau möglicherweise dann deutlich höher als heute? Dies würde eine Anschlußfinanzierung deutlich verteuern.
Bis zu drei Jahre vor dem Ablauf der aktuellen Zinsfestschreibung kann eine Absicherung dieses Zinssatzes durch ein Forward Darlehen erfolgen. Bei der derzeitigen Bank sollte nach dieser Möglichkeit nachgefragt werden. Aber auch Mitbewerberangebote sollten eingeholt werden. Egal, bei welchem Kreditinstitut dieses Forward Darlehen abgeschlossen wird, ist mit einem Forward Aufschlag auf die heutigen Basiszinsen zu rechnen. In der Regel wird dieser Aufschlag pro Laufzeitmonat bis zum tatsächlichen Abruftermin berechnet. Ein Wechsel zu einem Mitbewerberinstitut sollte dann in Erwägung gezogen werden, wenn der dort angebotene Zinssatz inkl. Forward Aufschlag so viel günstiger ist, daß die Änderungskosten für die Grundschuld mehr als ausgeglichen werden.Auf diese Weise lässt sich schon jetzt mit dem Forward-Darlehen in Ruhe der Ablauf des jetzigen Darlehens entgegensehen. Eine clevere Lösung für die Menschen, die später nicht auf kaltem Fuß erwischt werden wollen.

Erklärung der Funktionsweise eines Forward-Darlehens auf Kreditvergleich.net