Schlagwort-Archive: effektbürste

Die Wandgestaltung im Innenbereich


Den Gestaltungsmöglichkeiten von Innenwänden sind anhand der Fülle an Farben nahezu keine Grenzen gesetzt. Doch einfach nur eine Wand simpel mit Wandfarben zu streichen, reicht vielen heutzutage nicht mehr.

Ob in eigenen Mustern oder in Kombination von mehreren Wandfarben, der Fantasie kann hierbei freier Lauf gelassen werden. Auch bieten verschiedene Techniken die Möglichkeit der Wandverschönerung. Ganz besonders beliebt ist dabei die Schwammtechnik. Hierbei wird die Wandfarbe einfach mit einem beliebigen Schwamm aufgetragen. Die Intensität kann dabei je nach Wunsch gewählt werden. So entstehen ausdrucksvolle Kontraste so wie ein charaktervolles Farbenspiel. Zusätzlich führt der unregelmäßige Effekt dazu, dass besonders bei Lichteinfall eine ganz besondere Wirkung entsteht. Durch die eigene Note entstehen dabei immer Unikate.

Sehr beliebt aber nicht so ganz unkompliziert sind vorgefertigte Schablonen. Ob Riesengroß oder dezent klein, auch hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Doch Bevor man die Muster an die Wand bringt, sollte man ein wenig Vertraut mit der Schablone werden. Dabei ist zu beachten wie viel Wandfarbe ausreicht und mit welcher Intensität man mit dem Pinsel arbeitet. Hat man dies erst mal herausgefunden ist der Rest ein Kinderspiel und dann bringen Schablonen einen eleganten Glanz in jeden Raum.

Für die ungeübten aber dennoch kreativen Maler ist die sogenannte Stempeltechnik zu empfehlen. Mit Hilfe eines herkömmlichen Haushaltsschwammes lässt sich schnell ein Stempel in Quadratform erstellen, die auf eine Spanplatte geklebt wird und ein effektvolles Mosaikmuster zum Vorschein bringt.

Weitere Möglichkeiten der Wandverschönerung ist unter anderem das Arbeiten mit:

  • der Wickeltechnik
  • dem Effektroller
  • Effekthandschuh
  • Effektbürste
  • Perlmuttlasur
  • Stupfring
  • Maserung
  • Kassettenwand