Schlagwort-Archive: darlehen

Mit einem günstigen Darlehen den Traum vom Haus erfüllen


 

 

Ein Häuschen im Grünen mit Garten – was für ein Traum! Das muss es nicht bleiben. Das nötige Budget hat man aber meist nicht auf der Seite. Dann bleibt es nicht nur bei den Kosten des Hauses selbst. Miteinrechnen sollte man auch andere anfallende Kosten, wie Gebühren oder Steuern. Auch soll das Haus ja hübsch ausgestattet sein.

 

Man fängt an, sich mit Finanzierungsmöglichkeiten auseinanderzusetzen. Klar ist, dass man natürlich nicht das erstbeste Angebot annehmen sollte das man findet, sondern das man mit entsprechenden Vergleichen und Vergleichsrechnern eine Menge Geld einsparen kann.

Günstige Darlehen zu finden ist jedoch nur auf den ersten Blick sehr einfach, denn ähnlich wie in

vielen anderen Bereichen und Branchen auch gibt es inzwischen eine Menge Angebote von Sparkassen,

Geschäftsbanken und auch von privaten Finanzdienstleistern. Hilfe kann man dabei natürlich dadurch

erhalten, dass man sich einmal für den entsprechenden eigenen Finanzbedarf Angebote

unterschiedlicher Kreditinstitute anfertigen und ausrechnen lässt und diese vergleicht, wenngleich

eben dabei alleine recht wenig zu machen ist.

 

Günstige Darlehen zu finden ist jedoch mit dem Internet bzw. mit der Hilfe dieses Mediums eine

echte Leichtigkeit geworden, denn immerhin bietet so mancher Vergleichsrechner kostenlos die

Möglichkeit unterschiedliche Kreditangebote hinsichtlich der dabei entstehenden Kosten zu

vergleichen. Beachten muss man zudem, dass eben nicht nur der anfallende Zins des Darlehens

Beachtung findet, sondern dass auch Gebühren und Bearbeitungsentgelder durchaus Berücksichtigung

finden müssen.

 

Um dann jedoch entsprechend günstige Darlehen zu finden, welche genau die Baufinanzierung bestens abdecken können, reicht dies noch nicht aus. Auf jeden Fall gilt es dann entsprechend auch einmal richtige und zutreffende Angaben bei diesen Vergleichsrechnern anzugeben, denn nur mittels dieser dann vorhandenen Daten lassen sich aussagekräftige Kreditangebote auch in Relevanz zueinander setzen. Das zudem wirklich das günstigste Angebot angezeigt wird kann man auf der Suche nach dem günstigsten Darlehen beispielsweise einmal dadurch sicherstellen, dass man eben auf einen objektiven und eigenständigen Kreditvergleich setzt, welcher nicht an irgendeine Bank, Sparkasse oder ähnliches Institut angeschlossen ist.

 

Wenn dann die Finanzierung steht, ist der Traum von Haus bald Wirklichkeit.

 

Baufinanzierung: feste oder variable Zinsen?

Wie wir aus eigener Erfahrung wissen, ist man als zukünftiger Eigenheimbesitzer immer froh über nützliche Tipps und qualifiziert Ratschläge aus erster Hand. Schließlich ist so ein eigenes Haus für die meisten von uns eine langfristige Investition, an der wir viele Jahre unsere Freude haben wollen. Wer gegenwärtig mit der Planung seiner Baufinanzierung beginnt, sollte vor allem auf langfristige Zinsbindungen setzen. Denn aufgrund der positiven Konjunkturentwicklung werden Finanzierungen mit langfristiger Zinsbindung in naher Zukunft wieder deutlich attraktiver werden.

Baufinanzierung: feste oder variable Zinsen? weiterlesen

Das Forward Darlehen

Neigt sich die aktuelle Zinsfestschreibung der Baufinanzierung (Interessant: Immobilienfinanzierung.net) dem Ende zu, stellt sich natürlich die Frage, welchen Zinssatz für ein dann noch zu prolongierendes Darlehen zu erhalten ist. Ist das Zinsniveau möglicherweise dann deutlich höher als heute? Dies würde eine Anschlußfinanzierung deutlich verteuern.
Bis zu drei Jahre vor dem Ablauf der aktuellen Zinsfestschreibung kann eine Absicherung dieses Zinssatzes durch ein Forward Darlehen erfolgen. Bei der derzeitigen Bank sollte nach dieser Möglichkeit nachgefragt werden. Aber auch Mitbewerberangebote sollten eingeholt werden. Egal, bei welchem Kreditinstitut dieses Forward Darlehen abgeschlossen wird, ist mit einem Forward Aufschlag auf die heutigen Basiszinsen zu rechnen. In der Regel wird dieser Aufschlag pro Laufzeitmonat bis zum tatsächlichen Abruftermin berechnet. Ein Wechsel zu einem Mitbewerberinstitut sollte dann in Erwägung gezogen werden, wenn der dort angebotene Zinssatz inkl. Forward Aufschlag so viel günstiger ist, daß die Änderungskosten für die Grundschuld mehr als ausgeglichen werden.Auf diese Weise lässt sich schon jetzt mit dem Forward-Darlehen in Ruhe der Ablauf des jetzigen Darlehens entgegensehen. Eine clevere Lösung für die Menschen, die später nicht auf kaltem Fuß erwischt werden wollen.

Erklärung der Funktionsweise eines Forward-Darlehens auf Kreditvergleich.net