Neues aus der Welt der Baukredite

Wer träumt nicht davon, irgendwann einmal sagen zu können, dass diese vier Wände, in denen man lebt, sein Eigen sind. Der Traum vom Eigenheim ist ungebrochen und angesichts der gesunkenen Zinsen ist das Häuser bauen attraktiver denn je. Noch nie waren die Kredite zum Bauen derart günstig, wie sie es zur Zeit sind. Wer also noch zögert, sollte sich schnell entschließen. Grund dafür sind unter anderem auch die Euro Krise. Viele Menschen investieren lieber in Immobilien, als es in Wertpapiere anzulegen. Verständlich und Grund genug, sich sein Eigenheim zu schaffen. Eine sicherere Geldanlage in Krisenzeiten, wie diese gibt es nicht. Doch aufgepasst beim Baudarlehen! Informieren Sie sich unbedingt bei unabhängigen Diensten! Auch im Internet ist das möglich – Informationen zu Baudarlehen bei Immobilienscout24 als Beispiel !

 

Das Baudarlehen

Ein Kredit für den Hausbau oder den Kauf einer Wohnung nennt man schlicht weg Baudarlehen. Dieses Baudarlehen wird von einer Bank vergeben, mit der man im Vorfeld ausgiebige Verhandlungen geführt hat. Meist laufen die Kredite über 10, 20 oder auch 30 Jahre. Zunächst wird ein Zinssatz festgelegt, der für einen bestimmten Zeitraum festgeschrieben wird. Läuft diese Frist aus, kann man sich als Kreditnehmer auch einen anderen Anbieter auswählen, der das Baudarlehen weiterführt. Quasi eine Umschuldung. Angebote dazu muss man allerdings schon vor Ablauf der Frist einholen, sonst muss man sich mit seiner alten Bank wieder an einen Tisch setzten und verhandeln, wie es die nächsten 10 Jahre weiter gehen soll.

 

Die Risiken beim Hausbau

Eine Garantie, dass man seinen Job behält, gesund bleibt und Unfallfrei durchs Leben geht, gibt es nicht. Daher ist man mit einem Baudarlehen auch einem gewissen Risiko ausgesetzt, wenn sich die finanzielle Lage verändert. In solchen Fällen kann eine Restschuld-Versicherung helfen. Man sollte sich unbedingt erkundigen, in welchem Umfang man sich gegen Arbeitslosigkeit und Berufsunfähigkeit versichern kann, damit aus dem Traum vom Hausbau nicht noch ein Albtraum wird. Vorsorge ist einem solchen Fall stets vernünftiger als im Ernstfall alles zu verlieren.