Die Finanzierung

Welche Bank ist die Beste im Immobiliengeschäft? Lohnt der Gang zur Hausbank um die Immobilie zu finanzieren?

KLAR! Die momentan niedrigen Zinsen und der extrem gesenkte Leitzins der EZB hat uns nicht unerheblich in die Lage gebracht, neu zu bauen! Angebote von 3,5% eff. Zins und andere Lockmittel Angebote findet man ja in jeder Tageszeitung und in jeder zweiten Werbeeinblendung im Netz. Doch was ist dran an der Baufinanzierung?
Wir sind gleich mehrere Wege gegangen. Zum einen waren wir bei einer unabhängingen Verrückten Finanzmaklerin 🙂 – das war mal garnix! Auch hier kamen Zinssätze weit unter 4% zum Ausspruch. Und was war im Endeffekt? Garnix! Auf einmal waren es 5% und mehr. Dies wurde natürlich direkt auf die böse böse Finanzkrise und die Wirtschaft geschoben. Sind wir mal ehrlich, diese freien Makler wollen nur eins, verdammt viel verdienen, denen war es scheiss egal, gute Konditionen auszuhandeln.

Dann sind wir selbst auf die Suche gegangen. Finanzierungsvergleiche im Internet genutzt, Baumessen besucht usw. Ich muss sagen, die Finanzierungsrechner im Internet sind schon teilweise sehr ehrlich und funktionieren, jedoch muss man aufpassen! Einige schmeissen auch nur Lockmittel raus.

Als letztes waren wir dann bei einer rennomierten, lokalen  Bank  um unseren Hausbau zu finanzieren. Und siehe da! Die Konditionen sind absolut OK, die zinsfreie Bereitstellung des Baukredits konnte auf 9 Monate gehandelt werden und auch sonst passt alles! Im Vergleich zu einigen anderen, günstig angepriesenen, online Banken, stehen wir wirklich gut da!

Kleines Update nach den ersten 6 Monaten mit unserer Bank. Wir haben die Deutsche Bank gewählt – auch wenn diese scheinbar in der Baufinanzierung erst gerade Fuß fasst, machen die Kollegen in der Filiale in Gummersbach einen perfekten Job! Pünktliche Auszahlungen des Baugelds, sachliche und unkomplizierte Bearbeitung der Überweisungen – alles in allem TOP! Einziger, kleiner Nachteil, es ist recht schwer einen direkten Ansprechpartner ans Telefon zu bekommen. Der meiste Kontakt läuft über Emails. In der heutigen Zeit aber nicht der schlechteste Schritt! Klappt wunderbar! 🙂

Ein Gedanke zu „Die Finanzierung“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.