Luxusimmobilien in Berlin – Beliebt wie nie zuvor

Die Hauptstadt Berlin ist eine geschichtsträchtige und kreative Stadt zugleich. Da ist es auch nicht verwunderlich, dass der Immobilienmarkt in Berlin stets in Bewegung und die Nachfrage nach tollen Immobilien ungebrochen ist. Besonders luxuriöse Häuser und Wohnungen steigen in der Nachfrage.

Die beliebtesten Standorte in Berlin

Das Wohnen in Berlin ist sehr vielseitig. Je nachdem welches Stadtviertel bei der Suche nach einer luxuriösen Wohnung in Berlin bzw. einem Haus in Berlin bevorzugt wird, so prägt die Umgebung den Charme des Wohnens. Besonders bevorzugt sind Viertel mitten in der Stadt, zum Beispiel die Bezirke Mitte oder Charlottenburg. In diesen zentral gelegenen Stadtteilen kann von kurzen Wegen, dem Trubel der Metropole und den prunkvollen Gebäuden der Innenstadt profitiert werden.

Etwas abseits am südwestlichen Stadtrand befindet sich hingegen eines des beliebtesten Viertel der Stadt Berlin. Im Grunewald befinden sich zahlreiche liebevoll restaurierte Gründerzeitvillen, die den Bewohnern ein Gefühl von Abgeschiedenheit und Ruhe im Grünen vermitteln. Hier lässt es sich gehoben in Wald- und Parknähe wohnen, ohne auf die Vorzüge der Hauptstadt verzichten zu müssen.

Ein exklusives Haus in Berlin als Investition

Gehobene Immobilien gelten nicht nur als sichere Kapitalanlage, sondern steigen am Standort Berlin in den nächsten Jahren auch zusehends im Wert. Im Gegensatz zu anderen europäischen Großstädten wie London oder Paris sind die Immobilienpreise der deutschen Hauptstadt nämlich besonders günstig und somit außerordentlich attraktiv. Auch gerade deshalb, weil das Image der Stadt Berlin mit internationalen Metropolen wie beispielsweise New York mithalten kann.

Einzigartige Wohnprojekte steigen im Wert

Wer in Berlin auf der Suche nach luxuriösen Immobilien ist, dem steht eine Vielzahl an Wohnprojekten und Objekten zur Verfügung. Urbanes Flair kann in exklusiven Townhouses mitten in Kreuzberg oder Mitte erlebt werden. Hier wurden luxuriöse schmale Einfamilienhäuser über mehrere Etagen mit Carlift und Dachterassen erbaut. Wer es etwas ausgefallener bevorzugt, der kann in Kreuzberg oder Treptow in ausgebauten Lofts mit Blick auf die Spree wohnen. Ganze Etagen bieten jede Menge Platz und industriellen Charme. Am Berliner Stadtrand gibt es vorrangig alte und charmante Villen, die top restauriert und mit Seeblick zu den teuersten Immobilien der Stadt zählen. Egal ob eine exklusive Wohnung in Berlin, ein Stadthaus oder eine Prachtstück an Villa gesucht wird, in der Hauptstadt kann jeder Immobilienwunsch erfüllt werden.

Quelle: www.myimmo.de – Deutschlands großes Immobilienportal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.