Letzter Schliff für die Einrichtung: Wohnaccessoires und Heimtextilien

Wer sein neues Eigenheim einrichtet, geht meist nach dem üblichen Schema vor. Die Wände werden gestrichen oder tapeziert, die Fußböden werden verlegt und schließlich werden die Möbel in den Räumen platziert. Doch obwohl bislang alles harmoniert, wirken die Zimmer noch kahl und unpersönlich. Die Lösung: Stylische Wohnaccessoires und kuschelige Heimtextilien müssen her!

Maritimer Stil: Urlaubsfeeling für daheim

Frauen werden von Männern oftmals belächelt, wenn sie wieder mit neuen Dekorationsartikeln vom Einkauf nach Hause kommen. Tatsächlich aber würden die meisten Zimmer ohne das kreative Gespür der Hausherrinnen leblos und eintönig wirken. Erst Heimtextilien und Wohnaccessoires zaubern ein gemütliches Ambiente, in welchem sich alle Bewohner des Hauses wohlfühlen können. Welche Artikel dabei gewählt werden, wird maßgeblich durch die bisherige Gestaltung der Zimmer bestimmt. Am einfachsten hat man es beim Einkauf bei zalando.de, wenn man die Wände in Weiß oder in anderen gedeckten Tönen gestrichen hat. Dann kann man nämlich schicke Wohnaccessoires und flauschige Heimtextilien in sämtlichen Farben auswählen! Hierbei muss man sich lediglich für einen Stil entscheiden. In der Sommerzeit bevorzugen hier viele Eigenheimbesitzer den maritimen Stil, mit welchem man sich den Urlaub in das Wohnzimmer holen kann. Jener Einrichtungsstil wird durch die Farben Weiß, Marineblau und Rot bestimmt. Weiterhin dürfen hier Wohnaccessoires aus Holz nicht fehlen, wobei jenes einen leicht abgenutzten Look haben sollte. Hier bieten sich beispielsweise Vintage-Kerzenhalter, kleine Laternen oder aber Übertöpfe aus Holz an.

Mit Heimtextilien Gemütlichkeit schaffen

Nun fehlen nur noch Heimtextilien! Jene sind wichtig, weil sie Gemütlichkeit schaffen und dafür sorgen, dass ein Raum nicht kalt wirkt. Im Idealfall laden sie geradezu dazu ein, sich auf das Sofa zu setzen und dort mit einem heißen Kaffee oder Tee und einem Buch in der Hand die Stunden verstreichen zu lassen. Kissen sind dabei ein absolutes Muss – zu viele weiche Kissen können Sie gar nicht auf Ihrem Sofa haben! Variieren Sie dabei am besten zwischen einfarbigen Modellen und Kissen mit Mustern oder Aufdrucken. Wenn Sie sich für den maritimen Stil entschieden haben, sollten Sie diesen auch hier weiter fortführen. Dazu wählen Sie entweder Kissen in den genannten Farben oder aber Varianten mit Aufdrucken, die an das Meer oder die Seefahrt erinnern. Entsprechende Modelle gibt es zum Beispiel auch in der Kategorie „Wohnen“ bei zalando.de! Die Farben der Sofakissen können Sie nun noch in weiteren Heimtextilien aufgreifen. Keineswegs fehlen darf ein flauschiger Teppich, welcher vor dem Sofa oder Sessel platziert werden sollte. So gibt es auch im Winter garantiert keine kalten Füße! Für eine Extraportion Wärme sorgen zuletzt anschmiegsame Decken oder Plaids, welche bei Nichtgebrauch auch dekorative Zwecke erfüllen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.