Bautagebuch – Badezimmerausbau – Sporadisch, pompös oder doch eher stilvoll?

Für Hausbesitzer oder solche, die es in näherer Zukunft einmal werden wollen, ergeben sich gerade bei der Neugestaltung beziehungsweise Renovierung der eigenen vier Wände eine große Menge an Möglichkeiten für den Umbau. Die verschiedenen Räume können ganz individuell umgebaut und dabei verschiedenen Konzepte umgesetzt werden.

Je nach Raumfunktion und persönlichen Geschmack des Bauherren kann beim Umbau der Fokus auf absolute Zweckmäßigkeit oder reine Designfunktion gelegt werden. Gerade bei Funktionsräumen wie Küche oder Badezimmer eröffnen sich dem Interessierten und kreativen Bauherren vielerlei Möglichkeiten für die kreative und trotzdem funktionelle Neugestaltung der Nutzräume. Beim Badumbau können in erster Linie die Deckenverkleidung und die Wandgestaltung in mehreren Varianten vorgenommen werden.

Fliesen sind die wohl üblichste und auch zweckmäßigste Art und Weise den Badezimmerwänden zu neuem Glanz zu verhelfen. Die Muster- und Farbpalette ist dabei so gut wie unendlich. Jedoch sollte insgesamt ein präzises Konzept des Badezimmerumbaus erarbeitet werden um unnötige vermeiden zu können. Die Decke kann ebenfalls auf verschiedene Wege ein neues Gesicht erhalten; eine Verkleidung aus Holzpanelen mit integrierten Leuchtkörpern sorgt in der Regel für ein warmes und elegantes Ambiente.

Die Anordnung von Toilette, Duschzelle und Badewanne spielt ebenfalls eine große Rolle beim Badumbau, denn dadurch erhält das Badezimmer seinen individuellen Charakter. Viele Designerbadewannen und Designerduschen zusammen mit den entsprechenden Waschbecken und Armaturen vervollständigen den Badumbau. Für die Verkleidung der Duschzelle sollte zusätzlich der richtige Duschvorhang beziehungsweise die richtige Verblendung gewählt werden.

Duschvorhänge sind ebenfalls in unterschiedlichsten Farben und Mustern erhältlich, darüber hinaus gibt es auch weitaus stilvollere Materialien als die herkömmliche Folie. Zum Duschvorhang muss natürlich auch die passende Halterung erworben werden, damit der Duschvorhang richtig abschließt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.