Der neue Nürburgring

Um die Zeit bis zum nächsten Bauabschnitt etwas zu überbrücken, möchte ich euch einfach ein paar interessante News veröffentlichen!

Zur Baustelle – Leider ist der Ringanker bis heute immer noch nicht ganz fertiggestellt. Das ausgießen und verdrahten schein eine mega ätzende Arbeit zu sein! Schon knapp ne Woche nur für den Anker, die armen Rohbauer… Doch für Ende der Woche ist der Dachdecker bestellt, dann kommt unser Flachdach endlich drauf! Mit 166qm Dachfläche gibt das ne ordentliche Dachterasse für meine Eltern! 🙂 Viel Spaß beim pflegen :-p

So, nu aber zu den News. Als alter Nürburgring Fan hat mich folgende Meldung echt gefreut – Zeit für einen Beusch. Denn das ring°werk hat seine Pforten für alle Motorsport-Begeisterten geöffnet! Der Nürburgring wurde in der letzten Zeit extrem modernisiert. Zeitgleich wurde das ring°werk aufgebaut . Ein Freizeitpark rund um den Motorsport. Auf über 15.000m² bietet er den Besuchern jegliche Art von Spaß und viel Entertainment. Zum einen gibt es ein großes 3D Kino – hier könnt Ihr das 24 Stunden Rennen in 3D hautnah erleben und spüren! Aber auch ein Outdoor Kletterparadies wurde aufgebaut, einige Simulatoren rund um den Rennsport stehen an jeder Ecke. Doch das absolute Highlight des Vergnügungsparks ist der RingRacer.

Der Ring Racer ist zur schnellsten Achterbahn der Welt gekührt worden. Innerhalb weniger Sekunden schießt
das Teil auf 217km/h. Der Dragracer bietet Beschleunigung, die nicht mal Formel Fahrzeuge schaffen!

Zwar ist der Eintrittspreis von 19,50€ pro Person sehr knackig, doch das sollte mich nicht abhalten, mal dort hin zu fahren! Muss ich mir ansehen. Wen es interessiert, kann sich auf der Nürburgring Seite noch genauere Infos holen. www.nürburgring.de

Der Urlaubsblog berichtete heute ebenfalls von der Neueröffnung in der grünen Hölle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.