Wasserschaden – Pix

Kurzes Update! Leider nur Iphone Pix bisher. Die Woche kommen noch vernünftige Bilder. Heute war der Gutachter da. Morgen kommen Sanierungsprofis mit speziellen Kameras und Messgeräten um die Feuchte zu messen. Dann wird entschieden, ob das Holz ebenfalls neu muss, oder ob es reicht, wenn der Rigips runter muss.
Heute wurde auch direkt das 3. mal großflächig die Wolfinfolie aufgeschnitten. 2 Stellen konnten gefunden werden. Man sieht richtig, wo das Wasser herläuft. Fehler liegt ganz klar beim Dachdecker – die Wolfinfolie wurde an den Kanten nicht vernünftig geschweißt! Heute musste noch mehr Rigips von der Decke im Schlafzimmer runtergerissen werden, da sich wieder Wasser gesammelt hat. Ca. 3 Eimer Wasser hingen über der Dampfbremsfolie!!! Wahnsinn – das hätte Spaß gegeben, wenn wir es nicht rechtzeitig bemerkt hätten und uns der shit aufs Bett gefallen wäre 🙁

Nun schnell noch ein paar Bilder

Ein Teil unseres Werks der letzten 2 Wochen – Decke abgehangen, verspachtelt, Lampen eingelassen und verkabelt. Und jetzt muss alles wieder runter!! 🙁

Und nun zu den Bildern vom Wasserschaden – „leider“ nur vom ersten Tag – wo der Schaden sichtbar wurde. Bisher sieht es noch weit schlimmer aus.

An den eingeschnittenen Stellen hing das Wasser unter der Folie fest  – nach und nach kamen immer mehr Beulen zu Tage. Die Balken und die Holzplatten der Decke sind bis heute noch nicht trocken!

Aktueller Zeitrahmen des Dachdeckers – 9 Wochen – eigentlich wollte er schon nach 2 Wochen komplett fertig sein!

Updates kommen!

3 Antworten auf „Wasserschaden – Pix“

  1. Meine Güte… ich kenne das aus eigener Erfahrung. Ich hab ein komplettes Haus saniert und hab genau das gleiche Problem gehabt. Kannst Dich mal melden wg Erfahrungsaustausch ? Ich bräcuhte da noch bischen input. Mein RA macht da zu wenig schein mir
    Lg M.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.