Kurzes Update im Bautagebuch

Kaum noch Zeit, kaum Updates im Bautagebuch! Aber heut muss mal schnell noch ein kleines Bilderupdate rein! Wir haben jetzt noch genau 7 Tage bis zum Einzug und es sieht soweit echt gut aus! Zwar noch verdammt viel Arbeit vor uns, aber wir schaffen das schon 🙂

Ich will auch garnich viel schreiben, sondern einfach schnell nen paar Bilder ins Bautagebuch schmeissen 😉

„Kurzes Update im Bautagebuch“ weiterlesen

Es ist KALT – ein Kamin müsste her

SO, „Daisy“ war wohl nix. Ok ok, auf Fehmarn war ja schon nen netter Haufen Schnee, aber hier im Bergischen leider kaum was… Trotzdem ist es kalt. Und so langsam nervt es mich nur. Normal bin ich ein Fan von dem schönen, kalten Wetter und viel Schnee. Doch nicht beim Hausbau 😀 da muss das nicht sein. Unser Fließestrich ist leider noch nicht ganz trocken und hat folglich noch nicht die Wärmespeicher Möglichkeiten, wie ich es gern hätte. Vorlauf ca. 40 Grad, Rücklauf unter 30 Grad. So langsam wird es aber. Würde am liebsten ein offenes Feuer im Haus zündeln :D, aber ohne Schornstein nicht so das Wahre!

Der große Nachteil unseres Bauhaus Bungalow – wir können keinen Kamin installieren. Ok, ginge schon, aber der Schornstein müsste aus unserem Haus raus, an der Hauswand entlang bis hin zum Altbau. Dann müsste der Schornstein am Altbau hochgezogen werden, um wirklich über dem letzten Dachfenster ausdünsten zu können… Wasn Quatsch – aber so sind die Regeln leider. Nach langer Überlegung und Preisnachfrage hatten wir uns dann dagegen entschieden. Nun kommt ein Bioethanol Kamin rein und gut ist. Hauptsache ein wenig offenes Feuer. Wobei so ein Edelstahl Schornstein schon recht cool aussieht. Doch der Kosten / Nutzen Faktor + Vernunft haben dagegen entschieden.

Allerdings möchte ich Euch trotzdem ein paar kleine Tipps mitgeben. Da wir die Idee lange Zeit aufrecht gehalten haben, haben wir natürlich auch einiges an Recherche betrieben 🙂 . Den besten und einen der günstigsten Shops möchte ich Euch natürlich nich vorenthalten – Schornsteinmarkt.de der Edelstahlschornstein Shop – Besonders interessant sind die preisgünstigen Rauchrohre. Hier nimmt jeder normale Baumarkt mehr als das doppelte! Aber auch die Preise der doppelwandigen Edelstahlschornsteine waren ca. 20% günstiger, als andere online Anbieter. Qualitativ nehmen sich die Schornsteine eh nicht viel. Das passt schon – V4A Blech, 25mm Wärmedämmung ( 50er gibt es für einen kleinen Aufpreis – auf jedenfall zu empfehlen!) Lasergeschweißt – um nur mal einige Vorzüge zu nennen. Schaut einfach mal rein und stöbert ein wenig. Kann ich echt nur empfehlen!

Rohbau

Nun folgt der Rohbau. Der wohl spannenste Teil bisher! Das erste Mal durch die bisher nur von dem Papier bekannten Räume laufen. Die Größe abschätzen und merken, “ ist das klein“! Was aber wohl jeder Bauherr und Frau kennt 🙂 Das ändert sich später wieder. So, hier die Bilder!

Ein bisschen Schnee…


Kleines Gimmick im Bautagebuch. Unser Bautagebuch hat nun Schnee! Passend zur bevorstehenden Wetterkatastrophe. (na wo bleibt sie denn?) Aktuell ist hier schönster Sonnenschein und kein bisschen Wind. Ich bin gespannt, ob da überhaupt was kommt? Nuja, hauptsache ich komme heute Abend noch zum Bauhaus und kann die Fliesen abholen. Morgen wird angefangen, die Wände zu fliesen! Die Vorwand ist ebenfalls fast fertig. PC ist auch eingelassen und komplett verkabelt. Die fehlende Vorwand im Arbeitszimmer hat mein Vater verkleidet und mit Spots bestückt.. usw. Viele Kleinigkeiten eben. Drückt uns die Daumen, das wir bis zum 31. noch ne Menge geschafft bekommen! Fotos muss ich mal wieder machen fällt mir auf. Komme im Moment einfach nicht dazu. Ich sollte mir langsam mal überlegen, was ich mit dem Bautagebuch anfange, wenn das Haus steht. 😀

Haus bauen stresst !

Vorab wünsch ich all unseren Bautagebuch Lesern ein frohes neues Jahr 2010 !! Nun aber zum Fortschritt im Bautagebuch – ENDSPURT ist angesagt! Noch knapp 5 Wochen bis zum Einzug! Der Estrich ist drin, die Luft geschnitten 😀 und die Wände schon wieder feucht! Wir haben freundlicherweise 2 Bautrockner zum Preis von einem bekommen, damit wir das Wasserproblem etwas schneller in den Griff bekommen! Der Fließestrich besteht ja fast nur aus Wasser… und das will unbedingt aus dem Boden raus ;D Gerad jetzt bei der Aufheizphase unserer Gas Brennwert Therme geht da die Post ab! Unglaublich, wie hoch die Luftfeuchtigkeit im Haus ist und wie sich das Wasser an den Wänden absetzt! Aber bisher sind knapp eine Woche vergangen und ich muss sagen, ich bin super zufrieden, was die Trocknung angeht! Wir haben heut den Endspurt eingeleitet. Bis zum 31.1. müssen noch folgende Dinge erledigt werden

– Vorwand im Wohnzimmer fertigstellen ( inkl. eingelassener PC & 15″ digitaler Bilderrahmen in der Wand)
– Decken spachteln & schleifen
– Wände vorstreichen
– Tapeten anbringen
– Bodenbeläge verarbeiten ( Fliesen & Teppichboden)
– Bäder fertigstellen ( fliesen legen & putzen)
– Türen einbauen
– Fußboden trocknen *g*

und noch einige Kleinigkeiten – das wird super hart und verdammt knapp!!! Aber das wird schon werden.

Mit den Decken haben wir heute angefangen – ein Bekannter bot spontan Hilfe an und hat heute mal eben 70% der Decken in nur 4 Stunden gespachtelt. Ich hab danach direkt geschliffen und angefangen, die Wände zu grundieren. Kleiner Tipp – in den Tiefgrund einen Schuss Wandfarbe einmischen – so weißen sich die Wände schon ein wenig und die Rigips Platten sind nicht so „bunt“ – Ist einfacher bei Fließtapete. Aber dazu später noch mehr. Wir haben heute auch unser raumplus Schiebeelement in satiniertem Sicherheitsglas und Alu bestellt. Das kommt in den Eingangsbereich. Meine Frau, die Füchsin ( wenn auch eigentlich ein Wolf :D) hat bei den Fliesen nochmal schlappe 20% aushandeln können und 500qm Variovlies ist ebenfalls bestellt! Wir sind also gerüstet für den Kampf – ähm – Endspurt!